Print / save as PDF

Head of Human Resources (m/w/d)

CeMM, das Forschungszentrum für Molekulare Medizin der ÖAW ist eine internationale Forschungseinrichtung in der Spitzenforschung betrieben wird, mit dem Ziel, eine vorbeugende und patientengerechtere Medizin zu gestalten. Angesiedelt in einem modernen Forschungsgebäude mitten am Campus der Medizinischen Universität Wien und des Allgemeinen Krankenhauses forscht das CeMM an Krebs, Entzündungskrankheiten und immunologischen Erkrankungen. Die internationale Ausrichtung des Instituts und die damit verbundene kulturelle Vielfalt sind ein wichtiger Bestandteil des Forschungserfolgs: Es arbeiten mehr als 150 Personen aus 49 Nationen am CeMM.

Für die Leitung unseres Human Resources Teams, zur Weiterentwicklung einer starken, zukunftsweisenden HR-Strategie, und als Sparringpartner/in für unser Management suchen wir eine/n

Head of Human Resources (m/w/d)

Vollzeit 40 Std./Woche

 

Sie sind HR Expertin/HR Experte und möchten neue Standards im HR-, Recruiting- und Training-Bereich des CeMM für unsere internationalen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und das administrative und technische Personal setzen. Gemeinsam mit dem CeMM HR Team gestalten Sie und kümmern sich um professionelle Ausschreibungs-, Auswahl- und Anstellungsprozesse, das On- und Offboarding von Mitarbeiter/innen, überblicken das Zeiterfassungssystem und stellen Verträge und Nachträge aus. Mit Kompetenz, Weitblick und ausgeprägtem Verantwortungsgefühl betreuen Sie Ihr vielseitiges Aufgabengebiet, wobei ein ständiger Anspruch auf Weiterentwicklung von Personalmanagement-Prozessen, sowie der Stärkung des Instituts als innovativer, internationaler und fairer Arbeitgeber in einem anspruchsvollen, akademischen Umfeld besteht. Sie arbeiten zielorientiert und genau, sind eine erfahrene Führungskraft und schätzen den Umfang mit Menschen aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen. Mit Ihrer Arbeit tragen Sie wesentlich zum Erfolg des Forschungsinstitutes bei, da das Finden, Fördern und Begleiten von außergewöhnlichen Talenten die Basis für erfolgreiche internationale Forschung ist.

Ihre Aufgaben in dieser Position

  • Das Führen, Motivieren und Inspirieren unseres HR Teams
  • Strategische Beratung und enge Zusammenarbeit mit unserer administrativen Direktorin, sowie den wissenschaftlichen und administrativen Führungskräften
  • Koordinierung der Aufgaben des HR Teams mit Leitungsverantwortung für alle HR-Agenden, von der Stellenausschreibung bis zum Dienstaustritt
  • Eigenständige Erstellung von Angeboten, Dienstverträgen, Vertragsnachträgen, Vertragsauflösungen
  • Gehaltskalkulationen
  • Schnittstellenfunktion für externe Lohnverrechnung
  • Kontrolle des Sage/DPW Zeiterfassungssystems und der Verwaltung von Mitarbeiterstammdaten
  • Mitarbeit bei Recruiting-Veranstaltungen und komplexen Bewerbungsverfahren
  • Professionelle Unterstützung unserer ForscherInnen bei der Einbringung von Niederlassungs- und Aufenthaltsbewilligungen 
  • Zusammenarbeit mit dem PhD und Pre-ERC PostDoc Program Manager zur gemeinsamen Entwicklung von CeMM-weiten Trainingsprogrammen
  • Abstimmung mit der Finance Abteilung betreffend Personalkostenfinanzierungen und Kostenstellen, sowie Mitarbeit bei Jahresabschlussarbeiten
  • Abstimmung mit der PR Abteilung bezüglich CeMM Career Website, Info-Materialien, Giveaways
  • Selbstständige Übernahme von neuen Projekten im HR-Bereich
  • Vertretung des CeMM in nationalen und internationalen HR- und Training-Netzwerken

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische, rechtliche oder naturwissenschaftliche Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer verantwortungsvollen Position im Human Resources oder Trainings-Bereich mit hohem Selbstständigkeitsgrad
  • Idealerweise Erfahrung in einem internationalen Setting bzw. akademischen oder forschungsrelevanten Umfeld
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Arbeitsrechtliches Knowhow
  • Erfahrung mit Gehaltskalkulation und gutes Zahlengefühl
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Kenntnisse in Sage/DPW und LGV+ von Vorteil
  • Fähigkeit, Prioritäten zu setzen und diese gegebenenfalls zu adaptieren
  • Problemlösungskompetenz und Führungsstärke
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, Genauigkeit und Diskretion
  • Interesse für Wissenschaft und Medizin

Wir bieten

  • Ein wertschätzendes und internationales Umfeld mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus über 45 Nationen
  • Interessante, anspruchsvolle Aufgabe in einem renommierten biomedizinischen Top Forschungszentrum
  • Die Möglichkeit, Aktivitäten und Standards im CeMM mitzugestalten und sich selbst weiterzuentwickeln
  • Moderner Arbeitsplatz in zentraler Lage mit sehr guter Anbindung ans öffentliche Verkehrsnetz
  • Teilnahme an Teamsportaktivitäten und Social Events im CeMM
  • Tägliche Unterstützung für die hauseigene Cafeteria
  • Diese 40 Std. Vollzeit-Position ist bei entsprechender Qualifizierung mit einem Mindestbruttogehalt von EUR 4.500,- pro Monat dotiert.

Bewerbung

Wir freuen uns über Ihre Online Bewerbung: https://cemm.jobbase.io/job/nqpkxznx

Bewerbungsfrist: 19.7.-31.8.2021. Ihre Bewerbungsunterlagen sollten bitte aus einem aussagekräftigen Motivationsschreiben, Ihrem Lebenslauf und der Angabe von Referenzpersonen bestehen.

Für diese Leitungsposition ist ein mehrstufiger Bewerbungsprozess vorgesehen.  

Nähere Informationen zum CeMM finden Sie unter: www.cemm.at


Additional information

City Vienna
Position type Full-time employee
Start of work 01.10.2021

Responsible

Memo Mokhles